Bezirksapostel Krause und Apostel Steinbrenner in Schwerin

am 6.12. wurde der langjährige Apostel für Mecklenburg und Vorpommern, Dieter Böttcher, von Stammapostel Schneider in einem Festgottesdienst in Güstrow in der Ruhestand gesetzt. Gleich im folgenden Gottesdienst, am Mittwoch, den 9.12.2015, führte Bezirksapostel Krause den nun für diese Gebiete zuständigen Apostel Steinbrenner in Schwerin ein.

Eingeladen waren neben der Gemeinde Schwerin, auch die Gemeinden aus Crivitz und Hagenow.

Der Bezirksapostel und der Apostel dienten den Gemeinden mit dem Worten aus dem Evangelium des Johannes Kapitel 15 den Versen 4 und 5.

In ihrem Dienen vermittelten sie den Gemeinden die Vorzüge, die existieren, wenn man mit Jesu und damit mit Gott verbunden bleibt. Kulminationspunkt war die Verheißung: Egal ob Du jung oder alt bist, gesund oder krank, arm oder reich, wichtig in den Augen der Menschen oder nicht, bleibst Du an der Hand Gottes liegt das Beste noch vor Dir !

So gestärkt, verabschiedeten sich die Versammelten nach Ende des Gottesdienstes persönlich von den Aposteln.