Apostelbesuch in Schwerin

Am 13. Juli besuchte Apostel Böttcher die Gemeinde Schwerin.

Er diente mit Worten aus dem Paulusbrief an die Kolosser und führte der Gemeinde das Heil vor Augen, welches aus der Ordnung Gottes entsteht. Das Heil Gottes predigte er nicht nur, sondern der Apostel praktizierte es auch, indem er einer lieben Seele das Sakrament der Heiligen Versiegelung spendete und zum Abschluss das Heilige Abendmahl mit der Gemeinde feierte.