Hygieneplan

Wiederaufnahme der Präsenz-Gottesdienste im Juni 2020

Liebe Geschwister,

nach den langen Wochen der Pause ist es nun wieder möglich, die Gottesdienste in unserer Gemeinde mit der Feier des Heiligen Abendmahls zu erleben. Das alles geht jedoch nur nach den behördlichen Vorgaben, an die wir uns selbstverständlich halten werden. Damit wollen wir nicht nur der Vorschrift Genüge tun, sondern vor allem euch ein größtmögliches Maß an Sicherheit geben, sodass ihr mit einem guten Gefühl in unsere Kirche kommen könnt.
Wir haben uns für den Ablauf der Gottesdienste Gedanken gemacht und Vorbereitungen getroffen, die wir hier für euch veröffentlichen. Wir bitten euch, diese Hinweise durchzulesen, zu befolgen und so mitzuhelfen, gemeinsam gut durch diese Zeit zu kommen.

An dieser Stelle sei auch erwähnt, dass wir volles Verständnis für alle Geschwister haben, die noch nicht wieder an den Gottesdiensten teilnehmen möchten. Die Entscheidung zur Teilnahme liegt in eurem Ermessen und niemand soll unnötig gefährdet werden.

Wir freuen uns auf ein herzliches Wiedersehen mit Euch!

Euer Vorsteher Reik Möller, 
die Amtsträger der Gemeinde Schwerin und das Orga-Team

Hygienemaßnahmen

Bitte beachtet folgende Hinweise:

  • Maximale Besucherzahl pro Gottesdienst: 43 Personen    
    Die zu besetzenden Stühle sind mit schwarzem Klebeband markiert. 
    Personen, die in einem Haushalt wohnen, z.B. Eltern mit kleinen Kindern und Hilfsbedürftige mit einer Begleitperson dürfen zusammensitzen.
  • Sonntags Besuch mit Einladung (Teilung) – Mittwochs Besuch frei           
    Für die Sonntagsgottesdienste ist eine Teilung der Gemeinde notwendig, um die Teilnehmerzahlen nicht zu überschreiten.
    Gemeinde 1: Priesterbezirke Warncke, Franke und Feirath
    Gemeinde 2: Priesterbezirke Dzikus, Zimmermann und Möller
    Die Priester laden die Geschwister zu den Gottesdiensten ein. Gemeinde 1 und 2 wechseln sich sonntäglich ab. Für die Mittwochsgottesdienste werden keine Einladungen ausgesprochen. Alle Mittwochsgottesdienste werden wir per Telefon übertragen. Wählt euch dazu mit den bekannten Nummern ein.
  • Im Krankheitsfall
    Kranke Geschwister werden gebeten zu Hause zu bleiben.

Vorbereitung vor dem Gottesdienst:

  • Einlass immer 30 Minuten vor Beginn. Die Kirche wird vorher gelüftet.
  • Abstandsregeln gelten in der gesamten Kirche.
  • Was muss mitgebracht werden?
    Bitte bringt mit: eigenes Gesangbuch, Maske und eigene Getränke. Wir stellen kein Wasser zur Verfügung. 
  • Toilette bitte nur einzeln nutzen. (Licht an = besetzt / Licht aus = frei)
  • Maske
    Bitte tragt bei der Bewegung in der Kirche eine Maske. Am Platz kann sie abgenommen werden.
  • Ordnungsdienst
    Im Foyer erwartet euch der Ordnungsdienst. Dort bitte nacheinander eintreten, die Hände desinfizieren und eure Kontaktdaten abgleichen. Der Ordnungsdienst führt die Liste für das Gesundheitsamt und bleibt im Vorraum bzw. ist euch auch bei der richtigen Platzierung behilflich.
  • Platz nehmen nur auf den markierten Stühlen
    Bitte folgt bei der Platzierung den Anweisungen des Ordnungsdienstes.
  • Patenen
    Werden vor dem Gottesdienst desinfiziert und frisch aufgefüllt.

 

Gottesdienst:

  • Kein Gesang im Gottesdienst
    Musikalische Beträge erfolgen durch Orgelspiel, Soloinstrumente oder eingespielte Beiträge entsprechend der bekannten Liturgie.
  • Abendmahl
    Das Abendmahl wird durch den Dienstleiter ausgeteilt ohne direkte Berührung. Er desinfiziert zuvor Hände (Einwirkzeit 30 Sek.) und trägt einen Mundschutz. Bitte die Abstandsregeln bei der Abendmahlsfeier beachten (Markierungen Fußboden alle 2 Stuhlreihen) und bitte einen Mundschutz tragen. Den Empfang des Abendmahls mit Kopfnicken oder leise mit Amen bestätigen. Die Empore wird oben bedient.
  • Keine persönliche Verabschiedung nach dem Gottesdienst.

 

Nach dem Gottesdienst:

  • Verlassen der Kirche
    Bitte nacheinander den Kirchenraum verlassen und auch dabei Abstand halten sowie auch auf dem Innenhof und vor der Kirche.
  • Restliche Hostien werden nach dem Gottesdienst entsorgt.
  • Lüften der Kirche

 

Reinigung der Kirche:

  • Wöchentliche Reinigung erfolgt ab Juni wieder nach Plan. 
    Eine Flächendesinfektion ist nicht zwingend notwendig. Bitte nicht direkt nach den Gottesdiensten reinigen. Mindestens 24 Stunden vergehen lassen.